Nadine Kellner lebt seit ihrer Kindheit vegetarisch und seit Mai 2011 vegan.

Sie hat eine Ausbildung zur Erzieherin gemacht und Schauspiel studiert. Nadine arbeitet freiberuflich als Schauspielerin und, nach einem Quereinstieg, als Journalistin/ Redakteurin. Zudem hat sie Anfang 2016 ihren Bachelor of Arts in „Soziale Arbeit“ gemacht und ihre Bachelorarbeit über „Das Mandat der Sozialen Arbeit – Funktioniert Soziale Arbeit mit Speziesismus“ geschrieben.

Bei den Veganen Powerfrauen kümmert sich Nadine um die kreativen Dinge; sie schreibt Texte, fotografiert und verwaltet die Social Media. Auf unseren Events präsentiert sie, gemeinsam mit weiteren veganen Musikern, eigene Songs, die vegane und soziale Themen erzählen.